Attempted Suicide Short Intervention Program ASSIP®

Eine Kurztherapie für Menschen nach einem Suizidversuch

Menschen benötigen nach einem Suizidversuch eine ganz spezifische Form der Kommunikation, um sich verstanden zu fühlen, und dementsprechend ein speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot.

Das von der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie Bern entwickelte und evaluierte Programm ASSIP (Attempted Suicide Short Intervention Program) senkt das Risiko für weitere Suizidhandlungen um 80 %. Die Behandlung umfasst lediglich 3–4 Sitzungen und einen anhaltenden Briefkontakt.

Seit Oktober 2021 wird ASSIP im Kanton Bern neu als Home Treatment angeboten, ab Herbst 2022 auch in den Kantonen Zürich, Waadt und Neuchâtel.