Zum Inhalt springen

Über uns

Das Projekt ASSIP Home Treatment

Anfang 2021 lancierte die Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie mit der Universität Bern in Zusammenarbeit mit der Gesundheitsförderung Schweiz und weiteren Träger- und Partnerorganisationen das Projekt «ASSIP Home Treatment».
Mit der Kurztherapie sollen suizidales Verhalten und (Re-)Hospitalisationen bei Menschen nach einem Suizidversuch reduziert werden. Nach lediglich 3-4 Sitzungen reduziert ASSIP nachweislich das Risiko für weitere Suizidhandlungen um 80%. Mit Hilfe der Unterstützung der Gesundheitsförderung Schweiz wird ASSIP seit 2021 auch im Home Treatment angeboten und im Laufe dieses Jahres auch in den Kantonen ZH, VD und NE eingeführt.